Violine/Bratsche

Die Violine verfügt über eine äusserst reiche Literatur vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Neben den grossen klassischen Kompositionen etwa von Vivaldi, Bach, Mozart, Beethoven, ist die Violine auch in der keltischen, östlichen und jüdischen Volksmusik sehr beliebt. Sie kann als Soloinstrument oder im Ensemble eingesetzt werden. Schüler, die sich im Einzelunterricht die notwendigen Grundlagen erarbeitet haben, sind im Geigenensemble oder in einem der Orchesterprojekte der Freien Musikschule Zürich herzlich willkommen. 

Unsere Lehrerinnen

"Ich unterrichte sehr gerne Kinder im Schul – und Vorschulalter und es ist mir wichtig, mit jeder/m SchülerIn einen Weg zu suchen zum eigenen persönlichen Ausdruck. Gerne gebe ich die Freude am musikalischen Zusammenspiel weiter. So versuchen wir in jeder Stunde, die Töne auf der Geige/Bratsche immer schöner und feiner erklingen zu lassen."

Ursula Butscher

Seit 1999 unterrichte ich an der Freien Musikschule Zürich Violine und bin im Leitungsteam für das Orchesterprojekt.

Neben dem Unterrichten spielt das eigene Musizieren eine wichtige Rolle in meinem Leben. Es ist für mich ein Kraftquell und gibt mir immer wieder wertvolle Anregungen für den Unterricht mit den SchülerInnen. So bin ich seit 1998 Mitglied des Orchesters Collegium Cantorum, seit 2012 beim Consortium Musicum sowie bei den Zürcher Symphonikern. Daneben spiele ich in verschiedenen Orchestern, auch mit der Barockvioline und der Bratsche. Von 2010 bis 2014 war ich Konzertmeisterin des Kammerorchesters Kloten. In der kleinen Formation des Quartetts oder Quintetts musizieren zu dürfen, ist für mich das Allerschönste. So spielte ich im Ustermer Streichquartett, im Tumarquartett und seit 2016 bin ich Mitglied des Streichquinett-Ensembles Quintarco.

 

Angebot:

Geige und Bratsche für jede Altersstufe

Unterrichtsort:
Eidmattstrasse 55, 8032 Zürich

Rudolf Steiner Schule Zürich (bei Bedarf)

Kontakt:
butscher@freiemusikschule.ch

«Es liegt mir sehr am Herzen, die individuellen Bedürfnisse der Lernenden wahrzunehmen, ihre Stärken zu fördern und sie – falls erwünscht – in gemeinschaftliches Musizieren z.B. im Familien-, Schul- oder Freundeskreis einzubinden.»

Milena Rebsamen

Geboren 1969 in Zürich. Bereits in der Familie und an der Rudolf Steiner Schule musikalische Förderung. 1988 – 1993 Violinstudium mit Lehrdiplomabschluss am Konservatorium Zürich bei Andrej Lütschg. Weitere Studien bei Robert Zimansky.

Milena Rebsamens besonderes Engagement gilt der Kammermusik. Über viele Jahre spielte sie in verschiedenen Formationen und seit 2005 konzertiert sie regelmässig im Duo Elegiaco mit der litauischen Pianistin Neringa Balnyté. Seit 1993 ist sie als Violinlehrerin tätig. Auch im Unterricht liegt ihr viel daran, das Zusammenspiel von Beginn an zu fördern. Seit 2009 gehört sie zum Leitungsteam der jährlichen Kammermusikwoche für Kinder und seit 2010 bietet sie Kammermusikgruppen für Erwachsene an. Die langjährige Beschäftigung mit Improvisation im Stilbereich Weltmusik erweitert ihr Spektrum.

www.duo-elegiaco.ch

Angebot:

Violinunterricht für Kinder, Jugendliche & Erwachsene

Kammermusik für Erwachsene

Unterstützung in der Vorbereitung auf die Musikmatur (Vorspieltraining, Theorie, Coaching)

 

Unterrichtsort:
Rudolf Steiner Schule Zürich
Ekkehardstrasse 14 Zürich (nähe Rigiplatz)


Termine:
Mittwochs und Freitags
oder nach Absprache.

 

Kontakt:
079 706 22 19
rebsamen@freiemusikschule.ch


 

"Violinunterricht ist für mich ein ganzheitlicher Weg mit Zeit und Raum: Für die instrumentale, musikalische und persönliche Entwicklung. Dabei möchte ich ein begeistertes Musizier-Feuer zusammen mit den Schülerinnen und Schülern entwickeln, welches durch alle Höhe-und Tiefpunkte leuchtet und  weiterbrennt!“

Beatrice Ruckstuhl

Geboren 1972 in Biel und Besuch der Rudolf Steiner Schulen in Biel, Bern und Ittigen. Anschliessendes Musikstudium im Schweizerischen Musikpädagogischen Verband, SMPV, mit Violinlehrdiplomabschluss 1998. Violinstudien bei Daniel Zisman, Osvaldo Ciancio, Alejandro Mettler und Slobodan Mirkovic. Seither private Violinunterrichtstätigkeit an verschiedenen Rudolf Steiner Schulen. Seit vielen Jahren leitet sie projektweise Ensembles für Kinder und Jugendliche. Als Violinlehrerin ist Beatrice Ruckstuhl seit vielen Jahren an der Musikschule Lohn-Ammannsegg, SO sowie seit 2010 auch an der Freien Musikschule Zürich tätig. Sie musiziert in verschiedenen Kammermusik- und Orchesterprojekten und ist seit 2004 ständiges Orchestermitglied im Bach Ensemble Luzern.

Angebot:

Violine, Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Streicherensembles für Kinder & Jugendliche.   
 

Unterrichtsort:
Rudolf Steiner Schule Sihlau, Adliswil
Rudolf Steiner Schule Zürich
Weitere Unterrichtsorte (Region Bern, Lenzburg,      Solothurn) auf Anfrage


Termine:

Montag, Mittwoch und Donnerstag

oder nach Absprache

www.bachensembleluzern.ch

Kontakt:

ruckstuhl@freiemusikschule.ch

Sekretariat ・ 043 539 97 94‬  ・ info@freiemusikschule.ch

Tarife         Stipendien          Instrumentenverleih       

Impressum            Disclaimer & Datenschutz               AGB