Was sonst noch so klingt...

Sie suchen ein Ensemble, das Ihre Feier musikalisch umrahmt?
Die Musikerinnen und Musiker der Freien Musikschule Zürich stellen Ihnen gerne ein attraktives Programm zusammen.

Duo Elegiaco

Milena Rebsamen, Violine
Neringa Balnyté, Klavier

 

Das Duo konzertiert seit mehr als 10 Jahren. Das Anliegen war stets, neben den bekannten Perlen der Violine-Klavier-Literatur auch selten Gehörtes zum Klingen zu bringen. So finden sich etwa Klänge aus dem Norden, litauische und schweizerische Kompositionen, Film- und Kaffeehausmusik in ihrem reichen Repertoire. Eine aussergewöhnliche Formation bilden sie zusammen mit dem argentinischen Tangosänger Horacio Percossi. Für zauberhafte Momente sorgt das Programm "Golliwoggs Reise" mit der Pantomimin Yasmin Achrafie.
 

Mehr Infos auf www.duo-elegiaco.ch

Klezmergruppe KachArba

François Thurneysen (Klarinette)
Philipp Mestrinel (Klavier)
Chrisoph Elsaesser (Kontrabass)
Robert Braunschweig (Gesang)

 

Sie spielt jene wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, welche ihre Wurzeln in den jüdischen Stetl und Ghettos Osteuropas hat. Die Klezmermusik trifft ein urmenschliches Lebensgefühl, was ihre grosse Beliebtheit erklärt. Sie drückt auf der einen Seite eine tiefe Sehnsucht und Wehmut aus und auf der andern Seite kommen die grossen Lebensenergien, die Freude an den Schönheiten des Lebens, die pure Lebensfreude zum klingen.

Mehr Infos auf www.kacharba.ch

078 622 26 94, thurneysen@freiemusikschule.ch

Echo vom Locherguet

Die Gruppe spielt Stücke und Tänze aus allen Gegenden der Schweiz, manchmal auch mit einem Sprutz Atlantik und Mittelmeer. Neben Schottisch und Polkas pflegen wir auch alte Tänze wie Mazurkas, Monferrinen, Allemanden bis zu über den Haag gefressenen 7/8 Täkten. Im Echo vom Locherguet spielen neun Musikerinnen und Musiker Geige, Klarinette, Schwyzerörgeli, Oboe, Mandoline, Blockflöte, Gitarre und Bassgeige, aber auch seltenere Instrumente wie Clarineau, Halszither, Schalmei, Kerbflöte, Bouzouki, Charango, Tuba, Chlefeli und Trümpi. Dazu kommen noch Naturjüüzli und Zäuerli, schön und schräg, manchmal auch wehmütig. 

Mehr Infos auf www.locherguet.ch

078 622 26 94, thurneysen@freiemusikschule.ch

Sekretariat ・ 043 539 97 94‬  ・ info@freiemusikschule.ch

Tarife         Stipendien          Instrumentenverleih       

Impressum            Disclaimer & Datenschutz               AGB